Andreas Schulte

Energieberatung & Thermografie

In aller Kürze

Das Bewusstsein für die Notwendigkeit eines verantwortungsvollen und effizienten Umgangs mit Energie wächst. Abhängigkeiten werden zunehmend als unangenehm empfunden. Die Verknappung von Rohstoffen und damit deren Verteuerung reißt ein immer größer werdendes Loch in den Geldbeutel. Haben wir noch vor 10 Jahren 35 Cent für einen Liter Heizöl bezahlt, so sind es heute schon 95 Cent pro Liter - mit steigender Tendenz. Maßgeblich entscheidend sind jedoch nicht nur die kontinuierlich steigenden Rohstoffpreise, sondern die mit der Verbrennung fossiler Rohstoffe einhergehende CO2-Belastung: Die Bewahrung der Natur liegt – zum Glück – immer mehr Menschen am Herzen.

Hier kommen die Möglichkeiten einer energetischen Sanierung zum Einsatz, welche durch gezielte Maßnahmen den Energiebedarf eines Hauses senken können. Ob die Dämmung der Fassade, des Dachs, ob neue Fenster oder der Einbau einer regenerativen Heizung – es gibt viele sinnvolle Möglichkeiten, die Umwelt und den eigenen Geldbeutel zu schonen.

Ich informiere Sie gerne genau über diese Möglichkeiten – individuell für Ihr Projekt.

Thermografie

Die Thermografie von Gebäuden ist ein wichtiges Hilfsmittel, um die Qualität einer Gebäudehülle sowie den energetischen Zustand des Gebäudes zu beurteilen. Sie macht Wärmeverluste sichtbar und deckt Mängel auf. Die Resultate einer Thermografieanalyse sind besonders hilfreich für die Planung einer energetischen Sanierung, als Kontrolle deren Wirksamkeit oder auch für die gezielte Diagnose einzelner Schwachstellen.

Mehr

Energieberatung

Ein Gebäude soll saniert oder modernisiert werden. Da sind viele Maßnahmen möglich. Aber wo beginnen?
Der sinnvolle Einstieg in ein solches Projekt ist eine Energieberatung. Denn ohne fundiertes Wissen, wo, in welcher Form und in welchem Ausmaß es zu Energieverlusten kommt, gerät der Bauherr schnell in die Gefahr von Fehleinschätzungen. Das Ergebnis: Investitionen werden falsch eingesetzt, Fördergelder nicht in Anspruch genommen, schlimmstenfalls kommt es zu Bauschäden. Auskünfte gibt eine Energieberatung.

Mehr

Energieausweis

Der Energieausweis beschreibt den Energiestandard eines Wohngebäudes. Dazu weist er alle relevanten Daten zur Energieeffizienz und zu den anfallenden Energiekosten eines Gebäudes aus. Der Energieausweis bildet eine fundierte Informationsgrundlage für Mieter einer Wohnung und Käufer einer Immobilie.

Mehr

Gutachten

Ein Gutachten ist ein begründetes Urteil eines Sachverständigen über eine Zweifels- oder Streitfrage. Als öffentlich bestellt und vereidigter Sachverständiger für das Dachdeckerhandwerk setze ich mein Wissen und meine Erfahrung für die Erstellung von Konzepten und Gutachten ein, sowie die qualifizierte Begleitung von Baumaßnahmen, die Analyse von Schäden, die Klärung von Sachverhalten, mit dem Ziel tragfähiger Lösungen.

Mehr

Wärmebrücken

Wärmebrücken sind Schwachstellen in der Bausubstanz, über die vermehrt Wärme verloren geht. Dadurch kommt es zu einem erhöhten Energieverbrauch. Außerdem entstehen im Winter an Wärmebrücken kalte Oberflächen. Es kann zu Tauwasser- und in der Folge zu Schimmelpilzbildung kommen, die Ursache für teils massive gesundheitliche Beeinträchtigungen sind.

Mehr

 

Kontakt

Wie darf ich Ihnen helfen?

Datenschutz*